///Triplizitat (I) Kant’tan Hegel’e